Kraniche falten mit unikumarketing

Traditionen sind wichtig. Sie stiften Identität und vermitteln ein Gemeinschaftsgefühl. In diesem Jahr mussten wir alle lernen, auf die eine oder andere liebgewonnene Tradition zu verzichten oder sie anzupassen. Da wir unsere vorweihnachtliche Team-Aktion nicht ganz ausfallen lassen wollten, haben wir sie in etwas anderer Form umgesetzt: Jeder für sich – aber doch irgendwie gemeinsam! Dabei sind in liebevoller und sorg“fältiger“ Arbeit einhundert Origami-Kraniche entstanden.

Für alle, die sich ihren eigenen Origami-Kranich falten möchten, gibt es hier eine Anleitung. Senden Sie uns gern ein Foto von Ihrem und/oder unserem Kranich am Weihnachtsbaum! 

Faltanleitung Kranich

Kraniche …

… faszinieren die Menschheit bereits seit früher Zeit, und das weltweit: Schon in der griechischen Mythologie war der Kranich ein Symbol der Wachsamkeit und Klugheit und galt als „Vogel des Glücks“. Im Kaiserreich China war er Symbol für ein langes Leben und Weisheit. In Japan symbolisiert der Kranich das Glück der Langlebigkeit, und zu besonderen Anlässen, wie Hochzeiten und Geburtstagen, wird ein gefalteter Papierkranich überreicht. Der Kranich ist das traditionelle Modell des Origami. Die Kunst des Papierfaltens hat ihren Ursprung im asiatischen Raum und besitzt meditativen Charakter.

 

Auch unser Origami-Kranich soll Glück bringen. Und wenn man ihn am Weihnachtsbaum „tanzen“ lässt, sogar doppelt – denn ein sibirisches Sprichwort besagt:

 

„Wer einen Kranich sieht, hat Glück. Wer einen Kranich tanzen sieht, hat doppelt Glück!“

 

Leipzig

Laura

Kraniche falten

Dirk in China

Anett

Lisa

Kranich am Baum

Mandy

Mandy

Stephan

© 2021 | unikumarketing | Impressum | Datenschutz